Neuigkeiten
09.05.2016
Artikelbild
39. Inselfest der CDU Porz war ein Erfolg
Die CDU Wahn, Wahnheide, Lind und Libur war dabei
Das 39. Inselfest der CDU Porz ist gestern Abend zu Ende gegangen. Schirmherr war dieses Jahr der Bundestagsabgeordente Wolfgang Bosbach. Es gab wieder ein tolles Bühnenprogramm, das von unserem Porzer Bezirksbürgermeister Henk van Benthem engagiert moderiert wurde. Die CDU Wahn, Wahnheide, Lind und Libur stellte am Eröffnungstag das Personal am CDU-Bierstand.
Wir danken allen Helfern für dieses gelungene Fest.

24.04.2016
Artikelbild
Der offene Ganztag (OGS) an Kölner Schulen soll bedarfsgerecht ausgebaut werden
CDU und Grüne haben im Ausschuss für Schule und Weiterbildung - deren Vorsitzender Dr. Nils Helge Schlieben ist - in der Sitzung am 18.04.2016 einen entsprechenden Antrag beschlossen.
Zusatzinfos weiter

23.04.2016
Artikelbild
Revitalisierung von Porz-Mitte
Fotos zu den aktuellen Planungen
Nach den Planungen der Stadt Köln sollen nach dem Abriss des Hertie-Gebäudes Neubauten mit einer gemischten Nutzung für Wohnen im Obergeschoss und Handel im Untergeschoss entstehen.

Die CDU, die das Projekt im Interesse der Porzer Bürgerinnen und Bürgern aktiv begleitet, freut sich, Ihnen nunmehr die Fotos zu den aktuellen Planungen vorzustellen. Diese finden Sie
unter der Rubrik "Bilder" auf unser Internetseite.

15.04.2016
Artikelbild
CDU: Köln muss in der Flüchtlingspolitik entlastet werden. Großstädte sind deutlich benachteiligt und brauchen dringend Hilfe
Die Pressemitteilung der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln verdeutlicht, wie die SPD-geführte Landesregierung Köln bei der Unterbringung von Flüchtlingen im Stich lässt.
Zusatzinfos weiter

13.04.2016
Artikelbild
Politischer Stammtisch
Unser erster „Politischer Stammtisch“ in diesem Jahr fand am 06.04.2016 im Seminarraum des Eltzhofs statt.
Im Mittelpunkt standen politische Schwerpunktthemen im bevorstehenden Landtagswahlkampf in NRW im Mai 2017.

Mit Florian Braun, dem Vorsitzenden der Jungen Union in NRW, hatte die gut besuchte Diskussionsrunde einen kompetenten Ansprechpartner zu landespolitischen Themen
- unter anderem zu Bildung, Verkehr und Infrastruktur.

26.03.2016
Frohe Ostern
Die CDU Wahn, Wahnheide, Lind und Libur wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesegnetes Osterfest!
Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir am Karsamstag an insgesamt drei Ständen im Ortsverband (beim Edeka, Rewe und Aldi) Ostereier verteilt. Einige Fotos hiervon sind in der Rubrik "Bilder" zu finden.

08.03.2016
Artikelbild
In März 2016 sollen die Sanierungsarbeiten an der Frankfurter Straße in Wahn fortgesetzt werden.

Die Sanierung wird in zwei Bauabschnitten erfolgen und jeweils mit einer Vollsperrung für die Durchführung der Fräsarbeiten sowie den abschließenden Auftrag der Fahrbahndecken einhergehen.

Anbei eine Übersicht der geplanten Arbeiten.
weiter

05.03.2016
Artikelbild
In Lind wird ein neues Wohnbaugebiet mit 120 Wohneinheiten entstehen. Es wird sich zwischen der Nibelungenstraße, dem Senkelsgraben, Zu den Wiesen und Am Linder Kreuz befinden.

Am Dienstag, 8. März 2016, 19 Uhr, wird die Stadt Köln das städtebauliche Konzept im Maximilian-Kolbe-Gymnasium, Nachtigallenstraße 19, 51147 Köln-Porz/Wahn öffentlich vorstellen.
Zusatzinfos weiter

05.03.2016
Artikelbild
Die CDU Wahn, Wahnheide, Lind und Libur befürchtet, dass sukzessive weitere Turnhallen im Stadtbezirk Porz und in ganz Köln belegt und für längere Zeit nicht wieder freigegeben werden.

Der Vorstand hat sich in seiner letzten Sitzung daher intensiv mit der Belegung von Turnhallen mit Flüchtlingen beschäftigt und einstimmig beschlossen, dass eine weitere Belegung von Turnhallen im Stadtbezirk Porz strikt ablehnt wird.

Zudem wird es abgelehnt, im Sommer unter Umständen auch noch die Außensportplätze der Schulen für die Aufstellung von Zelten oder Leichtbauhallen zu verwenden.
weiter

16.02.2016
Artikelbild
Aktueller Antrag von Birgitt Ogiermann in der Bezirksvertretung Porz am 16.02.2016
Antrag:

Die Bezirksvertretung Porz bittet die Verwaltung, die Planungskriterien für den Einbau von taktilen Elementen in Bürgersteigen zur Querung von Straßen zur Prüfung vorzulegen.
Des Weiteren bittet die Bezirksvertretung Porz die Verwaltung, die Planungskriterien von Bürgersteigen zur Querung von Straßen von gehbehinderten Menschen insbesondere Rollstuhlfahrer und Benutzern von Rollatoren zur Prüfung vorzulegen.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 12959 Besucher