Ratsmitglied
Dr. Nils Helge Schlieben – Ratsmitglied für Wahn, Wahnheide, Lind und Libur

Der 42-jährige Studienrat lebt zusammen mit seiner Frau und seiner fünfjährigen Tochter in Libur. Schlieben ist 2004 erstmalig in den Rat der Stadt Köln gewählt worden. Seitdem wurden etliche Probleme gemeinsam vor Ort angepackt und gelöst, wie zum Beispiel die grundlegende Sanierung aller Schulen oder die Erneuerung von Spiel- und Sportanlagen. Ebenso wurden weitere Belastungen für die Ortsteile verhindert, wie die Verlagerung des Kölner Großmarktes nach Wahn und Libur oder zusätzlicher LKW-Verkehr auf der Heidestraße.

Bei seiner politischen Arbeit als Vorsitzender des Kölner Schulausschusses sowie als jugendpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion steht Schlieben für eine lösungsorientierte und bürgernahe Politik. Das bedeutet für Schlieben, dass erst mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort diskutiert werden muss, bevor Entscheidungen gefällt werden. Für die Zukunft wird sich Schlieben konsequent dafür einsetzen, dass zusätzliche Verkehrsbelastungen vor Ort verhindert werden und der Verkehr stattdessen reduziert wird. Ebenso wird sich Schlieben darum kümmern, dass das Angebot an Betreuungsplätzen für alle Porzer Kinder weiter ausgebaut wird und ausstehende Sanierungs- und Erweiterungsbauten an Porzer Schulen zügig realisiert werden.


CDU Deutschlands Angela Merkel Online spenden Deutscher Bundestag
CDU.tv Angela Merkel bei Facebook Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU Köln Mitglied werden
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 1864 Besucher