Neuigkeiten
24.11.2018, 23:41 Uhr | Ogiermann
Das neue P&R Parkhaus am S-Bahnhof Wahn
Informationsveranstaltung mit der KVB

Zu einer gelungenen Informationsveranstaltung im Brauhaus Eltzhof luden Ratsmitglied Dr. Helge Schlieben und Bezirksvertreterin Birgitt Ogiermann von der CDU (Ortsverband Wahn/ Wahnheide/Lind/Libur) ein. Thema war das neue P&R Parkaus. Als Gast begrüßten die CDU Mandatsträger Herrn Höhn, Bereichsleiter Nahverkehrsmanagement von der KVB. Herr Höhn gab einen Einblick in das Projekt: Das P&R Parkhaus wird von der KVB gebaut und später mit Personal vor Ort betrieben- vergleichbar mit dem Parkhaus am Rhein Energie Stadion.

Das Parken im Parkhaus ist kostenfrei für alle Kunden des ÖPNVs. Das kostenfreie Parken ist für die ersten 24 Stunden geplant. Danach wird eine Tagespauschale fällig, die sich nach den aktuellen Parkpreisen am Flughafen Köln/ Bonn orientieren wird.

Die Eröffnung des Parkhauses gab Herr Höhn für den Herbst/ Winter 2019 bekannt „wenn möglich auch gerne früher“. Das Parkhaus wird 300 Stellplätze bieten. Die KVB hält die Option vor das Parkhaus kurzfristig auf 500 Stellplätze zu erweitern, falls mehr Parkplätze gebraucht werden. "Ich bin froh, dass der Bund im Rahmen seiner Kommunalinvestitionsförderung einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Projekts in Wahn leisten konnte!", freut sich auch der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Karsten Möring.

 

Für die weiteren Themen der Bürger wie die Errichtung einer öffentlichen Toilette am S-Bahnhof Wahn und die BewohnerNutzung der öffentlichen Parkplätze an der Straße am Bahnhof wird sich  CDU-Bezirksvertreterin Ogiermann einsetzen. Um die von den Anwohner gewünschte Smiley Geschwindigkeits-Messanlage will sich der Vorsitzende des Bürgervereins Wahn-Wahnheide-Lind kümmern.

 

Einen kleinen Ausblick zum Ende: am S-Bahnhof Wahn werden im Rahmen des MobilitätsProgramms  RadStationen für das KVB-LeihRad geplant. „hier wird in die Zukunft investiert. Das ist ein Novum für uns in unserem Außenbezirk Wahn/Wahnheide/ Lind/Libur. Das Angebot der Mobilität wird attraktiv erweitert und sogar absolut klimafreundlich.“so Dr. Schlieben und Ogiermann abschließend.

 
CDU Deutschlands Angela Merkel Online spenden Deutscher Bundestag
CDU.tv Angela Merkel bei Facebook Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU Köln Mitglied werden
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 16759 Besucher